DNS optimieren, oder: Wie Sie schneller im Internet surfen können

Die meisten Leute erwarten eine schnelle Reaktion, wenn sie im Internet surfen, aber nicht immer laufen wie meistens Leute erwarten. Typischerweise gibt es viele Faktoren, die eine langsame Internetverbindung wie bei: eine schlechte Leitung vom Kundenstandort bis zum nächstgelegenen Zentrale des Service Providers, Zentrale Probleme, fehlerhafte Software und vor allem auf die Web Farmservern Sie blättern, um zu das andere Ende der Verbindung. So wie Sie beschleunigen Internet-Verbindung?

Im Allgemeinen, wenn Sie sign-up der Internet-Verbindung, sollte es so eine Art Service Level Agreement wenigstens wissen wir die Bandbreite Geschwindigkeit bieten sie die Leistungen der Teilnehmer werden. Wenn Sie herkömmliche DFÜ-Verbindung verwenden die maximale Bandbreite wird 56 Kbit / s. Sie können nicht schneller Internet-Verbindung über den

Architektur Einschränkung. DOCSIS 3.0-Kabel Architektur wahrscheinlich können Ihnen schneller bis zu 300 Mbit / s Geschwindigkeit – aber abhängig von der Infrastruktur der ISPs aufgebaut haben.

Definitiv ist es außerhalb unserer Kontrolle liegen, wenn die untere Linie der Probleme von der ISP, der zentralen Bürogeräte und langsamen Webservern kommen. Aber im Grunde können Sie zwicken die Computer, um sie in hoher Leistung erhalten beim Surfen im Internet. Die folgenden Richtlinien helfen Ihnen, die Rechner zu manipulieren zu beschleunigen Internet-Verbindung.

Wie zu zwicken DNS-Einstellung zu beschleunigen Internetverbindung

Bei der Eingabe in die Hostnamen im Browser wie cisco.com, die DNS-Resolver, um es in die entsprechende IP-Adresse 55.125.102.113 wie übersetzen muss. DNS-Server stellen, dass die Namensauflösung automatisch und hinter den Kulissen, wie Sie im Web surfen.

Bearbeiten von Host-Datei

Eine sehr einfache Möglichkeit, die Geschwindigkeit Internet-Verbindung über die DNS-Einstellung wird durch die Bearbeitung der Computer lokale hosts-Datei. Es braucht Zeit, um Ihre Anfrage an einen DNS-Server zu senden, müssen die Server nachschlagen die richtige IP-Adresse, den Namen aufzulösen, und senden Sie die IP-Adresse zurück auf Ihren PC. Sie können diese Verzögerung durch die Schaffung oder Beseitigung

Bearbeiten eines lokalen HOSTS-Datei auf Ihrem eigenen PC, die Hostnamen und die entsprechenden IP-Adressen enthält.

Windows wird zuerst die Lookup-Eintrag in der HOSTS-Datei, um zu sehen, ob es einen Eintrag für den Hostnamen, und wenn sie es findet, wird es die Adresse selbst zu lösen. Auf diese Weise werden Sie nicht über zu gehen, um einen DNS-Server und wartet auf die Antwort vor dem Besuch einer Website. Sie können die HOSTS-Datei mit dem Notepad-Editor und Sie können Listen der häufigsten besuchten Websites zu erstellen.

Hier finden Sie eine vorhandene Datei HOSTS in C: System32DriversEtcHOSTS. Öffnen Sie sie in Notepad und geben Sie die IP-Adressen und Hostnamen Ihrer häufig besuchte Websites mit folgendem Format:

65.301.110.37 sysneta.com # Beispiel für den Eintrag

67.101.200.107 Computer-network.net

Jeder Eintrag in der Datei sollte auf einer Linie liegen. Die IP-Adresse sollte in der ersten Spalte und die entsprechenden Hostnamen in der nächsten Spalte werden. Mindestens ein Raum sollte trennen die beiden Spalten. Sie können Kommentare in die Datei hinzufügen, indem Sie vor der Linie mit einer Raute (#),

Stellen Sie den Computer DNS Caching-Einstellungen

Sie können auch die DNS-Caching Einstellung zur Beschleunigung Internet-Verbindung. Wenn Sie eine Website besuchen, stellt Windows die DNS-Informationen in einen lokalen DNS-Cache auf dem Computer. Wenn Sie eine Website durchsuchen, Ihren Computer sucht zuerst in seinem lokalen DNS-Cache, die so genannte beheben Cache, ob die DNS-Informationen finden Sie unter

ist bereits dort. Wenn es die Informationen findet lokal, es nicht zu haben Abfrage eines DNS-Server IP-Informationen zu finden. Der Cache besteht aus kürzlich abgefragten Namen und Adressen aus Ihrer HOSTS file.The Cache genommen gemacht beinhaltet sowohl negative als auch positive Einträge, die wir Hack zur Beschleunigung Internetverbindung kann.

Positive Einträge, bei denen die DNS-Lookup erfolgreich, und Sie konnten sich auf der Website in Verbindung zu treten. Wenn XP im Cache aussieht, wenn es einen positiven Eintrag findet, wird es sofort verwendet, die DNS-Informationen und sendet Ihnen die angeforderten Website.

Negative Einträge, bei denen keine Übereinstimmung gefunden wurde, und Sie am Ende immer ein “Server nicht gefunden oder DNS-Fehler” in Ihrem Browser. Auch wenn der Computer im Cache sieht und findet einen negativen Eintrag, gibt es Ihnen die Fehlermeldung, ohne sich zu gehen, um die Website.

Negative Einträge können zu Problemen führen. Wenn Sie eine Verbindung zu einer Website, die einen negativen Eintrag im Cache hat machen wollen, erhalten Sie eine Fehlermeldung, auch wenn der Ort die Probleme gelöst wurden und es ist jetzt reachable.You können dieses Problem lösen zu beschleunigen Internetverbindung mit einem Registry Hack. Standardmäßig speichert XP

negative Einträge für fünf Minuten. Nach fünf Minuten sind sie aus dem Cache gelöscht. Aber wenn Sie möchten, können Sie erzwingen XP nicht auf Cache diese negativen Einträge, so dass Sie nie dieses Problem auftreten.

Bearbeiten Sie die Registrierung mit dem Registrierungseditor (Regedit aus der Befehl “Ausführen”) und gehen Sie zu:

HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetServicesDnscacheParameters.

Erstellen Sie einen neuen DWORD-Wert mit dem Namen NegativeCacheTime und geben Sie ihr einen Wert von 0 ist. (Der Wert kann bereits vorhanden sein. Ist dies der Fall, bearbeiten Sie den Wert auf 0 setzen.) Der DWORD bestimmt, wie viel Zeit in Sekunden, um negative Einträge in der DNS-Cache zu halten. Wenn Sie möchten, können Sie die Einträge am Leben bleiben für eine Sekunde, indem sie ihm einen Wert von 1. Nach der Bearbeitung fertig sind, verlassen Sie die Registrierung. Um die Änderungen wirksam werden, starten Sie Ihren Computer, oder spülen Sie Ihren Cache, indem Sie den Befehl ipconfig / flushdns in eine Eingabeaufforderung prompt.That Befehl wird Ihre DNS-Cache zu leeren – alle Einträge, sowohl positive als auch negative, wird gespült werden, und es leer, bis Sie besuchen Websites zu starten. Negative Einträge, jedoch nicht in den Cache aufgenommen werden, wenn Sie angesichts der DWORD habe einen Wert von 0 ist.

Um Ihnen zu helfen beschleunigen Internetverbindung Sie reduzieren auch die Web-Cache so klein wie möglich. Je weniger Speicherplatz auf Ihrem Computer Web Cache für Internet temporäre Dateien ist weniger Daten der Computer muss über die Suche. Wie man das macht?

Von Ihrem Fenster, machen Sie folgendes:

Klicken Sie auf Start => Wählen Sie Systemsteuerung => Doppelklick auf Internet Optionen => und dann auf Einstellungen unter Browsing History. Reduzieren Sie die Disk Space auf den Mindestbetrag des Systems empfehlen oder so gering wie Sie wollen. Klare Internet Temporäre Dateien

Eine weitere gute Möglichkeit zur Beschleunigung der Internet-Verbindung ist, um Ihre Internet temporären Dateien zu löschen. Viele Dateien in den Web-Cache aktiv sind wie Cookies in den Browsern geladen sind und sich ständig selbst aktualisieren, wenn Sie im Internet surfen. Die Computer immer auf der Suche die temporären Dateien auf die neueste Version einer Webseite anzupassen. Zur Beschleunigung Internetverbindung können Sie eindeutig die Web-Cache zur Senkung der Werke der Computer tun muss. Die folgenden Schritte können versuchte, den Web-Cache löschen, stellen Sie sicher zum Herunterfahren des Browsers vor der Durchführung der Schritte sein.

Klicken Sie auf Start => Klicken Sie auf Systemsteuerung => Doppelklick auf Internet Optionen => Klicken Sie auf Dateien löschen unter Temporäre Internetdateien auf die Registerkarte Allgemein. => Überprüfen Sie die Löschen Sie alle Offline-Inhalte ein und klicken Sie dann auf OK.

Spyware und Viren

Spyware und alle Arten von Bedrohungen aus dem Internet kann der Computer zu einer Verlangsamung der Antwortzeiten im Internet. Einige Trojaner-Viren können auch Ursachen langsame Internet-Verbindung; die Virensuche regelmäßig, damit Sie schneller Internet-Verbindung. Achten Sie darauf, die Computer auch durch die Antiviren-Software geschützt.

About Domain-Checkbox.com

Domains, DNS, TTL und sonstiges Know-How.
This entry was posted in DNS and tagged , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>