Alternative DNS Roots – What Are They?

Das Domain Name System (DNS), die derzeit von der Mehrheit der Internet-Nutzer verwendet wird, nicht der einzige. Mehrere Gruppen arbeiten alternative DNS Wurzeln. So wie funktionieren sie und warum sind sie in Existenz?

Das Domain Name System wirkt wie ein riesiger Ort-Service, Anschluss von Geräten, die das Internet nutzen, wie zuhause Computer, Handys und sogar Geräte, die relevanten Daten Quelle oder einer Dienstleistung. DNS übersetzt Zahlen als IP-Adressen bekannt – einzigartige Hinweise auf Dienstleistungen und Quellen – zu Menschen lesbaren Namen und umgekehrt.

Aber auf Millionen von Servern auf der ganzen Welt; DNS nicht ausschließlich auf ein einziges System existieren. Allerdings gibt es eine Handvoll von dem, was als “root” Nameserver, die eine entscheidende Rolle als die erste Anlaufstelle für die Übersetzung von Menschen lesbaren Namen in IP-Adressen bekannt sind.

Die offizielle DNS-Root von der Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN), eine Stelle, die auch verwaltet die Domain-Namen erreichbar über die offizielle DNS-Root betreut wird – in anderen Worten, nur um alle Dateinamenerweiterungen wir vertraut sind.

ICANN ist eine not-for-profit gemeinnützige Aktiengesellschaft mit einem globalen Mitgliedschaft und erklärt seine primäre Ziel als zu halten das Internet sicherer, stabiler und interoperable gewidmet. Der Körper wurde offiziell unter dem Namen ICANN im Oktober 1998 gegründet.

Alternative DNS Wurzeln haben in der Regel wurden von Gruppen von Individuen mit einem gemeinsamen Anliegen in Bezug auf Überzeugungen gibt es Probleme mit der aktuellen DNS in Bezug auf die ICANN Governance, Sicherheit und Auswahl gestartet.

Die wohl beliebteste alternative DNS Wurzeln OpenNIC, einer Organisation von Hobbyisten laufen. Er beschreibt ihre Tätigkeit als “gemeinsame Anstrengung, um einen Ausländer, alternative Domain Name System, dass und umfasst baut auf dem Erbe Domain Name System zu bieten.”

Neben den Zugang zur Domain-Namen Erweiterungen, die Sie möglicherweise nicht so as.bbs gehört haben, frei and.geek;. Menschen, die das System nutzen können access.com, Netto-und alle anderen Top Level Domain (TLD) und Landeskennzahl. Top Level Domain (ccTLD) Dateinamenerweiterungen von ICANN zugelassen.

Da jedoch die meisten Internet angeschlossenen Computer sind nicht richtig auf alternative DNS Wurzeln Zugang eingerichtet; die meisten Nutzer wissen gar nicht, diese zusätzlichen Domain-Endungen überhaupt existieren. Als solche, da sie nicht von einem System mit Standard-Konfiguration zugegriffen werden kann, wäre mit einer dieser Alternativen als primäre Domain für geschäftliche Zwecke wahrscheinlich eine unkluge bewegen.

Darüber hinaus haben die meisten Web-Hosting-Dienste nicht über die Infrastruktur vorhanden, um Domain-Namen durch alternative DNS Wurzeln angeboten Griff.

This entry was posted on Friday, July 15th, 2011 at 11:23 am and is filed under DNS. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply